Deutsch (Deutschland) English (United Kingdom)

Der Megatrend unserer Zeit

Home
CERT
Der Verein
Funktionsträger
Vorstand, Geschäftsführer
Vereinsziele
Downloads
Mitglieder
Jahreskonferenz 2017
Jahreskonferenz 2016
Partner
Impressum

Mission

EGNATON macht es sich zum Ziel, nachhaltigen deutsch-europäischen Labortechnologien internationale Leadership zu verschaffen.

Die Initiative befördert den Standort Deutschland/Europa als hocheffizienten Wissenschaftsplatz mit excellenten und nachhaltigen Laborgebäuden, die eine maximale Attraktivität für High End Wissenschaftler darstellen.

EGNATON arbeitet für:

  • geringere Lebenszykluskosten, verlängerte Lebenszyklen und geringere Versicherungsbeiträge,
  • Wertsteigerung der Immobilie, höhere Produktivität,
  • Verbessertes Image der Labortechnologie,
  • Reduzierte Betreiberrisiken, Standortsicherheit,
  • Positive Einflüsse auf Gesundheit der Nutzer,
  • Reduzierte Effekte auf Umfeld, Umwelt und lokale Strukturen
    und
  • Ressourcenschonung.

Die Forderung der Gesellschaft

Vision

  • Die Initiative erwirkt einen Paradigmenwechsel in der öffentlichen Anerkennung von Laborwissenschaften, chemischer und pharmazeutischer Industrie und den Biowissenschaften.
  • EGNATON wendet sich an alle Unternehmen, Organisationen, öffentliche- und institutionelle Laborbetreiber, die mit der Planung und dem Betrieb von Laboratorien befasst sind und wirbt um deren Mitgliedschaft.
  • EGNATON wendet sich an und sucht die Mitgliedschaft von Personen und Vereinen im In- und Ausland, die sich den Zielen nachhaltiger Labortechnologien widmen.
  • EGNATON arbeitet für ein weltweites Netzwerk das sich der Nachhaltigkeit verpflichtet sieht.
  • EGNATON will die Politisierung des Nachhaltigkeitsgedankens verhindern, um damit „Nachhaltigkeit" auch nachhaltig zu gestalten.
    Dazu ist es notwendig, Technologien zu fördern und zu entwickeln und einschlägige Forschungsvorhaben anzustoßen.
  • EGNATON agiert bewußt im internationalen Kontext um Alleingänge zu verhindern und eine Harmonisierung der Bewertungskriterien von nachhaltigen Labortechnologien zu erreichen.

Der Weg in die Zukunft

Strategie

  • EGNATON konzentriert die Bemühungen um nachhaltiges Wirken auf die Prozesse und Technologien im Labor.
  • EGNATON berät ihre Mitglieder um internationale Zertifizierungskriterien für nachhaltige Laborgebäude umzusetzen.
  • EGNATON bündelt die Marktmacht in Deutschland und Europa und nimmt aktiv an der Entwicklung unabwendbarer Zertifizierungssysteme teil mit dem Ziel, deutsche und europäische Regelwerke darin zu internationalen Standards zu machen.
  • EGNATON setzt die drei Säulen der Nachhaltigkeit, d.h. Betriebskostensenkung (Wirtschaftlichkeit), ökologische Unbedenklichkeit und soziokulturelles Wirken um in Handlungsempfehlungen und Konzepte für Planer, Einrichter, Betreiber und Nutzer.
  • EGNATON schafft die Voraussetzung, um Kriterien der Nachhaltigkeit zum Inhalt von Normungsverfahren beim DIN (FNLa) und CEN zu machen.
  • EGNATON ermittelt Bench Marks für Laborbetriebe, hinterfragt die Gründe für positive und negative Ergebnisse und macht diese den Mitgliedern zugänglich.
  • EGNATON schafft mit einem Kongress in Deutschland die Plattform für einen internationalen Austausch.

nach oben